Posted on Mörfelden-Walldorf

Cannabis „Made in Germany“ wächst: Cansativa nimmt deutsche Cannabisblüten von Aurora in Sortiment auf

Ab sofort können Apotheken Medizinalcannabisblüten aus deutschem Anbau vom kanadischen Hersteller Aurora über Cansativa beziehen. Vertrieben werden die Produkte über die Plattform der Cansativa Group:

„Erstmals ermöglichen wir unseren Kunden den exklusiven Zugang zu den Produkten aller in Deutschland anbauenden Medizinalcannabisproduzenten. Da geht es nicht nur um einen unproblematischen Bezug aus einer Hand. Vielmehr werden wir damit auch einem zentralen Verfügbarkeitsanspruch an unsere Plattform gerecht“,

sagt Roland Schneller, Chief Operating Officer der Cansativa Group.

Bereits seit August 2020 ist Cansativa exklusiver Distributionspartner des BfArM und liefert seit fast einem Jahr Cannabis aus deutschem Anbau an Apotheken aus. In Deutschland produziertes Medizinalcannabis konnte bislang bereits vom kanadischen Hersteller Tilray und dem deutschen Start-up Demecan über Cansativa bezogen werden. Mit Aurora stellt die Plattform über die nächsten vier Jahre insgesamt 2,6 Tonnen p.a. zu Verfügung.

„Diese Ergänzung in unserem Produktportfolio ist ein wichtiger Meilenstein für die Versorgung mit Medizinalcannabis aus Deutschland. Mit den zusätzlichen Typ 1 Produkten von Aurora verschaffen wir Patientinnen und Patienten einen verbesserten Zugang zu einem der wichtigsten Cannabis-Medikamente. Das ist eine sehr gute Nachricht“,

kommentiert Jakob Sons, Co-Gründer & Co-Geschäftsführer der Cansativa Group.

Aurora und die Cansativa Group verbindet bereits seit zwei Jahren eine vertrauensvolle Zusammenarbeit. Abgesehen von in Deutschland produzierter Ware ist Cansativa ebenfalls Distributionspartner für von Aurora hergestellte Produkte aus Dänemark und Kanada.

 

Über die Cansativa Group

Die Cansativa Group ist Marktführer im Medizinalcannabismarkt und versteht sich als treibende Kraft der Cannabisindustrie in Deutschland. Seit dem Zuschlag des Bundesinstituts für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) im August 2020 sind sie das einzige Unternehmen mit der Zulassung für den Vertrieb von Medizinalcannabis aus deutschem Anbau. In der anstehenden Cannabislegalisierung sieht sich die Cansativa Group als Wegbereiter der Demokratisierung des Cannabismarktes. Sie importieren, lagern, lizenzieren, vertreiben, liefern, branden und klären auf.

Pressekontakt

Ornella Carlone | Public Relations
+49 (0) 151 51 957 171
pr@cansativa.de


Pressemitteilung